Brücken & Wege

Gerade in Maintal müssen Verkehrsteilnehmer bisher häufig Wartezeiten in Kauf nehmen, da die Überquerung der Gleise an mehreren Stellen nur über Bahnübergänge möglich ist. Mit der Nordmainischen S-Bahn wird in Abstimmung mit der Stadt Maintal auch die städtebauliche Entwicklung berücksichtigt, sodass diese Engstellen entfallen.

Künftig nehmen Fahrzeuge statt des Bahnübergangs Eichenheege den Weg über die L3195, Fußgänger und Radfahrer können zusätzlich den Personentunnel bzw. bauzeitlich die Fußgängerüberführung an der Station Maintal Ost nutzen.

Bahnübergang Eichenheege: Bestand
Bahnübergang Eichenheege: Bestand

Am Bahnübergang Buchenheege wird eine neue Fußgängerüberführung gebaut, die auch Radfahrer nutzen können. Dem forstwirtschaftlichen Verkehr steht als Alternative das bestehende Straßen- und Wegenetz zur Verfügung.

Blickrichtung Südosten

Bahnübergang Buchenheege: Bestand
Bahnübergang Buchenheege: Bestand

Die Straßenüberführung am Dörnigheimer Weg hat nicht die notwendige Spannweite für den Streckenausbau und wird neu errichtet.

Straßenüberführung Dörnigheimer Weg: Bestand
Straßenüberführung Dörnigheimer Weg: Bestand

Für die kleineren Eisenbahnüberführungen über den Braubach sind ebenfalls Maßnahmen vorgesehen:

  • Verbreiterung der Gewölbebrücke auf Höhe des Surfsees
  • Neubau der Eisenbahnüberführung (östlich der Gewölbebrücke)
  • Neubau der Wegbrücke

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.