Brücken & Wege

Die Straßenüberführung Maintaler Straße wird für den Bau der Nordmainischen S-Bahn neu errichtet. Das Zuwegekonzept ist so aufgebaut, dass alle Ziele mit geringen Umwegen erreichbar sind.

Umfahrungsmöglichkeiten Maintaler Straße während der Bauzeit

Die Eisenbahnüberführung Salisbach bleibt erhalten und wird südlich der bestehenden Strecke um einen Brückenneubau ergänzt, auf dem die beiden zusätzlichen Gleise Platz finden. Während des Baus ist die Durchfahrt unter der Überführung gesperrt. Auch die Eisenbahnüberführung Kinzing wird um einen Neubau für die zusätzlichen Gleise erweitert.

An der Eisenbahnüberführung Philippsruher Allee entsteht zusätzlich zu den Umbaumaßnahmen, die die Station Hanau West betreffen, eine weitere Eisenbahnbrücke zur Aufnahme der zusätzlichen Gleise. Kleinere Einschränkungen gibt es für Fußgänger und Radfahrer, da die Unterführung während der Bauzeit nur einseitig nutzbar ist. Der übrige Verkehr ist lediglich tageweise während des Einhubs der stählernen Überbauten betroffen.

Bahnübergänge werden durch Eisenbahnüberführungen ersetzt, Wartezeiten entfallen

Weitere Baumaßnahmen sind formal nicht Bestandteil der Nordmainischen S-Bahn, stehen aber mit ihr in engem Zusammenhang: Sie betreffen die bisherigen Bahnübergänge Burgallee, Frankfurter Landstraße und Salisweg, die jeweils durch den Neubau einer Eisenbahnüberführung ersetzt werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.