Infostand an der Frankfurter Landstraße

Seit Mitte September 2020 ist die Frankfurter Landstraße in Hanau zwischen Kastanienallee und Bachstraße gesperrt, damit hier anstelle des bisherigen Bahnübergangs eine neue Eisenbahnüberführung für die künftig viergleisige Bahnstrecke gebaut werden kann. Die Maßnahme hat zwischenzeitlich große Fortschritte gemacht: Die Bohrpfahl- und Spundwände wurden erfolgreich verbaut, Mikropfähle hergestellt als auch in den ersten Bereichen der Unterwasserbeton eingebaut. Kommen Sie vorbei und machen sich selbst ein Bild!

Um über die Baustelle an der Frankfurter Landstraße zu informieren und Fragen zum Projekt Nordmainische S-Bahn zu beantworten, laden die Stadt Hanau und die Deutsche Bahn, am Montag, den 27. September 2021 von 12 bis 19 Uhr an einen gemeinsamen Infostand ein.

Anlaufstelle ist das Infomobil Frankfurt RheinMain plus, das an diesem Tag auf der Baustelleneinrichtungsfläche an der Frankfurter Landstraße (Höhe Hausnummer 90) stehen wird. Dort haben Sie die Möglichkeit, Einzelgespräche mit Projektmitarbeiter:innen der DB sowie Vertretern der Stadt Hanau zu führen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wir bitten Sie, beim Besuch am Infostand die zum Zeitpunkt des Termins gültigen Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zurück

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter im Bereich "Cookie-Einstellungen" in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie einzeln über den Button "Mehr" oder generell über den Button "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr